Girls´ & Boys´ Day am 22. April 2021

(ms) Die Verwaltung der Stadt Hennef unterstützt auch in diesem Jahr wieder den „Girls´ & Boys´ Day“ am 22. April. Die Koordination und Organisation liegt bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hennef.

Für Mädchen wird in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr ein Webinar angeboten. Dabei werden verschiedene Ausbildungen bei der Stadt Hennef vorgestellt. Auszubildende geben einen Einblick in ihre Arbeit. Es gibt Infos von IT- Fachleuten. Die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik wird präsentiert. Und die Jugendberufshilfe und die Jugend- und Auszubildendenvertretung stellen sich vor. Außerdem gibt es Informationen über den Bundesfreiwilligendienst und Tipps zum Bewerbungsverfahren.
Wer Interesse hat, kann sich anmelden unter: http://bit.do/girlsday-hennef

Zudem bietet das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef für Jungen ab der 7. Jahrgangsstufen eine digitale Information an. Dieses Angebot findet in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr über Zoom statt und gibt Einblicke in die sozialen Berufe bei der Stadt Hennef. Das Ziel ist ein erstes Kennenlernen der Berufe Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in. Männliche Vorbilder geben einen Einblick in ihren Berufsalltag und beantworten Fragen.
Wer Interesse hat, kann sich anmelden unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte bei der Anmeldung den Namen, das Alters, die Schule, E-Mail Adresse und Telefonnummer angeben.

Hintergrund
Am „Girls´ und der Boys´ Day“ öffnen in ganz Deutschland Betriebe, Unternehmen, Hochschulen und Verwaltungen ihre Türen für Schüler*innen ab der 5. Klassen. Die Idee dahinter: Mädchen und Jungen entdecken Berufe, in denen Frauen und Männer unterrepräsentiert sind. Dadurch sollen alte Rollenklischees abgebaut, das Berufswahlspektrum erweitert und langfristig eine Trendwende in der Berufswahlorientierung von Mädchen und Jungen erreicht werden.

Den „Girls´ Day“ gibt es seit 2001. Dieser Tag gibt Mädchen die Möglichkeit, die Arbeitswelt in den Bereichen IT, Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder weibliche Vorbilder in Führungspositionen kennenzulernen.

Seit 2011 gibt es auch den „Boys´ Day“. Jungen wird damit die Gelegenheit gegeben, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern und sich mit Männlichkeitsbildern in Bezug auf Berufs- und Lebensplanung auseinander zu setzen. Sie sollen gezielt Berufe im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich kennenlernen, sich erproben und eigene Talente entdecken.


Weitere Informationen gibt es unter: www.girlsday.de oder www.boysday.de.