„Seit 6 Jahren immer die Ersten“

– erster Zehnerabschluss der GEHW

153 Schülerinnen und Schüler aus sechs zehnten Klassen bekamen am 03. Juli feierlich ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Bürgermeister Pipke resümierte in seiner Ansprache noch einmal aus städtischer Sicht, was den Rat vor sieben Jahren bewogen hatte, den Weg für eine zweite Gesamtschule freizugeben. Schulleiter Alfred Scholemann freute sich, allen Absolventen zu ihren Abschlüssen gratulieren zu können und skizzierte ihre verschiedenen Zukunftswege.

 

Schülerehrungen an der GEHW

Anlässlich der sechsten Schülerehrung am Abschlusstag wurden die besten und engagiertesten Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hennef-West zum ersten Mal an den jeweiligen Standorten geehrt. Klassenbeste und um die Schul- oder Klassengemeinschaft verdiente Schüler und Schülerinnen erhielten durch das Schulleitungsteam Anja Schwalm, Ina Hammer-Brass und Alfred Scholemann eine Urkunde und ein kleines Geschenk überreicht. Auch die Diplome für die Teilnahme am Big Challenge-Wettbewerb, den Känguru-Wettbewerb und den bestandenen Ernährungsführerschein wurden feierlich überreicht. Abschließend dankte das Schulleitungsteam dem gesamten Lehrerkollegium für seine engagierte Arbeit im vergangenen Schuljahr und entließ alle – Schüler und Lehrer – mit den besten Wünschen für erholsame Ferien.

Besuch von Zeitzeugen im 9. Jahrgang

Am Dienstag, den 25. Juni 2019, haben uns, den gesamten 9. Jahrgang, fünf Zeitzeugen aus dem Zweiten Weltkrieg besucht und unsere zahlreichen Fragen beantwortet, die wir im Gesellschaftslehreunterricht vorbereitet hatten. Seit Monaten beschäftigen wir uns im Unterricht mit den Themen „Nationalsozialismus“ und „Zweiter Weltkrieg“ und so haben wir uns im Mehrzweckraum des Neubaus getroffen und Frau Wagner und Frau Hufnagel sowie Herrn Schwarz, Herrn Koch und Herrn Dr. Görmar aus zwei Einrichtungen des Curanums herzlich begrüßt. Dort haben Sie uns ihre Erlebnisse und Erfahrungen aus der damaligen Zeit eindrucksvoll näher gebracht. Herr Schwarz hatte sogar einen Bombensplitter dabei. Wir haben alle gespannt und interessiert zugehört.

Im Anschluss an die Befragung haben sich dann ausgewählte Schülerinnen und Schüler unseres Jahrgangs mit den Seniorinnen und Senioren im Oberstufen-Bistro in einem kleineren Rahmen getroffen. Dort gab es Kaffee, Tee, Wasser und Kuchen, den der Hauswirtschaftskurs noch am selben Morgen gebacken hatte. Wir konnten dann all die Fragen stellen, für die während der Befragung keine Zeit mehr war, oder einfach ungezwungen mit den Zeitzeugen über die Zeit des Nationalsozialismus ins Gespräch kommen. Eine Mitarbeiterin des Curanums hat sogar originale Anschauungsstücke aus dieser Zeit mitgebracht, die wir uns in Ruhe anschauen durften.

Uns hat es sehr gefreut, dass die Seniorinnen und Senioren sich trotz der hohen Temperaturen für uns Zeit genommen haben und so offen über diese schreckliche Zeit berichtet haben. Zum Schluss haben Sie uns, die junge Generation, dazu aufgerufen, uns für Demokratie und Menschenrechte und das vereinte Europa einzusetzen, damit sich die Geschichte nicht wiederholt. Der Vormittag war für uns eine große Bereicherung! Vielen Dank dafür!

Sportabzeichen-Tag der Gesamtschule Hennef West am 11.07.2019

Auch in diesem Jahr führte die GEHW wieder einen Sportabzeichen-Tag für die Stufen 5-7 durch. Die Klassen kamen gestaffelt in 2 großen Gruppen auf den Sportplatz und mussten dort 4 Disziplinen absolvieren. Dies waren Weitsprung, 800 m Lauf, 50m/100m Sprint und Werfen.
Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Alfred Scholemann startete die Veranstaltung.
19 Klassen mit ca. 470 Schülerinnen und Schülern waren wieder mit viel Ehrgeiz und Engagement bei der Sache und erreichten tolle Ergebnisse.
Das Wetter machte uns nur gegen Ende einen Strich durch die Rechnung. In den letzten 45 Min. regnete es so stark, dass die letzten Schülerinnen und Schüler nur noch 2 Versuche beim Werfen durchführen konnten.
Doch das hat der insgesamt schönen und lebendigen Veranstaltung keinen Abbruch getan.
Ein herzlicher Dank geht an alle Helferinnen und Helfer. Darunter waren die Schülerinnen und Schüler der kommenden Oberstufe, viele Kolleginnen und Kollegen, der Förderverein mit Obstangebot und Wasserangebot, sowie Herr Hans-Godehard Bowien vom Stadtsportbund Hennef mit seinen fleißigen Helferinnen und Helfern.
Wir freuen uns auf den nächsten Sportabzeichen-Tag!

Edda Martin

     

Von Hennef nach Straßburg

Europalauf 2019

Die Entfernung von Hennef bis nach Straßburg beläuft sich auf ca. 260 km (Luftlinie) und dies entspricht der Strecke, die das Team unserer Schule beim 15. Europalauf der Stadt Hennef zurückgelegt hat!

Trotz des langen Wochenendes und tropischer Temperaturen haben sich über 50 Schüler, Lehrer und Eltern unserer Schule an den drei Einzelläufen des Hennefer Europalaufes: dem Schnupperlauf (1,1 km), dem Familylauf über 3,3 km sowie dem Panoramalauf über 10 km beteiligt. 

Nach oben

© Gesamtschule Hennef-West 2019